Monitoring Klybeck-Kleinhüningen

Kennzahlenbericht zur Hafenstadtentwicklung Kleinhüningen Klybeck

In den beiden Wohnvierteln Klybeck und Kleinhüningen zeichnen sich neue grosse Entwicklungen ab. Das Statistische Amt hat im Auftrag der Kantons- und Stadtentwicklung nach dem erstmaligen Monitoring im Jahr 2015 nun den zweiten, angepassten Kennzahlenbericht zu den beiden Wohnvierteln erstellt.

Abgebildet werden rund fünfzig Kennzahlen aus den Bereichen:

  • Bevölkerung,
  • Erwerbsleben und Steuern, 
  • Bauen und Wohnen, 
  • Bildung und Soziales, 
  • Sicherheit sowie
  • Raum und Umwelt.

Der Kennzahlenbericht «Monitoring Klybeck-Kleinhüningen» soll künftig alle fünf Jahre erscheinen und dient der Beobachtung von ausgewählten Prozessen. Das Ziel ist, eingeleitete Massnahmen zu überprüfen und Handlungsbedarf frühzeitig zu erkennen.

Er ist Teil der Reihe «Stadtteilmonitorings», in welcher 2019 bereits das Monitoring zum Wohnviertel Rosental erschienen ist.

Der aktuelle Kennzahlenbericht als PDF-Dokument zum Ausdrucken

Monitoring Klybeck-Kleinhüningen, Ausgabe 2020