Zahl des Monats

Jeden Monat widmen wir uns einem Schwerpunktthema und stellen ausgewählte Aspekte zu einer spezifischen Kennzahl näher vor. Sie finden dort alles Wissenswerte in übersichtlicher Form präsentiert.

Januar 2021

203 Gemeinden umfasst die trinationale Agglomeration Basel: davon sind 107 in der Schweiz, 72 in Frankreich und 24 in Deutschland.

Dezember 2020

532 Neubauwohnungen sind im Jahr 2019 in den drei Grossprojekten Bâleo Erlenmatt, Meret Oppenheim Hochhaus und Bethesda Park entstanden.

November 2020

19 238 COVID-19 Tests wurden im November bei Personen mit Wohnsitz im Kanton Basel-Stadt durchgeführt. 84% fielen negativ aus.

Oktober 2020

300 Schülerinnen und Schüler besuchen den Unterricht seit dem 12. Oktober 2020 im neu erstellten Primarschulhaus Lysbüchel.

September 2020

792 Kandidatinnen und Kandidaten treten am 25. Oktober 2020 in Basel-Stadt zur Wahl in den Grossen Rat an, 510 Männer und 282 Frauen.

August 2020

1 073 Wohnungen standen am 1. Juni 2020 in Basel-Stadt leer. Das ist der zweithöchste Wert der letzten 10 Jahre und fast viereinhalb Mal so viel wie 2014.

Juli 2020

14 706 Kurzanfragen wurden am Statistischen Amt im Jahr 2019 beantwortet bzw. verarbeitet. Das sind an die 60 Anfragen pro Arbeitstag.

Juni 2020

442 Millionen Franken mussten Quellenbesteuerte in Basel-Stadt im Jahr 2018 entrichten. Das sind im Schnitt gut 6'000 Franken pro Veranlagung.

Mai 2020

402 589 Kilogramm Fracht wurden am 25. März 2020 am Basler EuroAirport EAP abgefertigt. Das ist die zweithöchste am EAP beförderte Tagesmenge an Post und Luftfracht seit 2010.

April 2020

60 Prozent weniger Velos fuhren in den ersten zwei Wochen des Lockdowns (17.-31.3.) am Wochenende im Schnitt über die Wettsteinbrücke, verglichen mit dem gleichen Zeitraum im Vorjahr.

März 2020

68 Todesfälle gehen von 1995-2017 auf die Grippe zurück. In Basel-Stadt starben 19 Männer und 49 Frauen an den direkten Folgen einer Grippe. Das sind 0,1% aller Todesfälle.

Februar 2020

2 108 Personen haben 2019 an der letzten baselstädtischen Bevölkerungsbefragung  teilgenommen und über 80 Fragen rund um das Leben im Stadtkanton und grenznahen Dreiland beantwortet.