Vehrkehrszähldaten Basel-Stadt

Wie wirkt sich der Lockdown auf den Verkehr in Basel-Stadt aus?

Der Ausbruch von COVID-19 in der Schweiz und die damit verbundenen Massnahmen des Bundesrates zum Schutz der Bevölkerung beeinflussen das Mobilitätsverhalten der Bevölkerung stark. Homeoffice, geschlossene Schulen und Verzicht auf Freizeitaktivitäten ausserhalb der eigenen vier Wände («Stay at Home») führen dazu, dass deutlich weniger Personen auf baselstädtischen Strassen unterwegs sind.

Die nachfolgenden interaktiven Grafiken zeigen den täglich gemessenen Verkehr an ausgewählten Zählstellen. Es handelt sich dabei um Zählstellen im Kanton Basel-Stadt, die von den jeweiligen Verkehrsmitteln normalerweise stark frequentiert werden:

  • Motorisierter Individualverkehr: Nauenstrasse 73
  • Veloverkehr: Wettsteinbrücke
  • Fussgänger: Elisabethenanlage

Hinweise: Der aktuellste Wert zeigt nur die bis 5 Uhr morgens übertragenen Daten, weshalb er jeweils deutlich tiefer ausfällt als die restlichen Werte.